Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Referent*in:
Czetsch Annemarie,
Pfarrerin, Coach, Anleiterin Progressive Muskelrelaxion
Feridon Bakhshhandeh,
Karate- und Pilateslehrer


Kursgebühr 95,00 €
Mahlzeiten, Getränke und Tagungspauschale 44,50 €


 

Mit Kraft in die Entspannung

Sie lernen an einem Tag drei körperorientierte Methoden kennen, um mit Kraft den Stress hinter sich lassen.

Der Tag beginnt mit Pilates. Die Methode basiert auf geistiger Konzentration, bewusstem Atmen und kontrollierten Bewegungen die auf bestimmte Muskelgruppen zielen. Joseph Pilates hatte das Ziel, den ganzen Körper schonend und gleichmäßig zu trainieren und damit die Muskeln zu kräftigen.

Weiter geht es mit Elementen aus der Kampfkunst des Karate. Die Ursprünge des Karate reichen bis 500 Jahre n.Chr. zurück. Chinesische Mönche, die keine Waffen tragen durften, entwickelten aus gymnastischen Übungen im Lauf der Zeit eine spezielle Kampfkunst zur Selbstverteidigung. Sie lernen Elemente dieser Kunst kennen und probieren sie aus.

Nach dem Mittagessen wählen Sie zwischen zwei Angeboten.Möchten Sie es ruhiger angehen, dann nutzen Sie nach einem inhaltlichen Impuls die Umgebung von Hohenwart zu einem Spaziergang. Oder Sie vertiefen die Karateübungen.

Nach einer Kaffeepause klingt der Tag für alle mit Progressiver Muskelentspannung aus. Die Methode wurde von Edmund Jacobsen entwickelt. Muskelgruppen werden angespannt und wieder losgelassen. Die Methode ist leicht erlernbar und ideologiefrei. Sie stärkt die Fähigkeit, eigenverantwortlich zu mehr innerer Ruhe zu gelangen.

Im Gegensatz zu anderen Entspannungstechniken lernen Sie drei Methoden kennen, bei denen Sie Anspannung einsetzen, um Entspannung zu erreichen.


 

Anmeldung zu Seminaren und Veranstaltungen

Hiermit melde ich mich / wir uns verbindlich für folgende Veranstaltungen an:
  • Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu unseren Veranstaltungen
  • > AGB Bildung und Begegnung gGbmH (PDF)
  • Bitte tragen Sie den Code in das Feld darunter ein.
  • Nach dem Absenden des ausgefüllten Formulars erhalten Sie alle weiteren Informationen per E-Mail.

HERZLICH WILLKOMMEN IM HOHENWART FORUM

Hohenwart Forum gGmbH
Schönbornstraße 25
75181 Pforzheim-Hohenwart

SIE BEFINDEN SICH IM BEREICH
BILDUNG / KUNST / GOTTESDIENST

Sie haben Fragen?

Gerne können Sie uns anrufen oder eine E-Mail senden:
Telefon: 07234 606 - 17
E-Mail: Gerke@hohenwart.de

UNTER KAPITEL "KALENDER" FINDEN SIE
ALLE TERMINE, VERANSTALTUNGEN UND SEMINARE