Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Referent:Tim Pröse, Autor, Journalist


Eintritt: 8,00 Euro


Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler

Tim Pröse traf sich für dieses Buch mit den letzten beiden Hitler-Attentätern, mit dem Unternehmer und „Gerechten unter den Völkern“ Berthold Beitz und mit der Witwe des legendären Oskar Schindler. Er begegnete den letzten Verwandten von Graf Stauffenberg, Anne Frank und den Geschwistern Scholl.
In seinem Buch Jahrhundertzeugen – Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler erzählt Tim Pröse von 18 Widerstandskämpfern, Lebensrettern, Holocaust-Überlebenden oder deren Hinterbliebenen. Teilweise hat er sie über Jahre begleitet. Das Ergebnis sind eindrucksvolle Porträts von im besten Sinne Unangepassten wie Franz J. Müller, Edgar Feuchtwanger oder Ewald von Kleist. Sie sind zugleich Plädoyers für Toleranz wie gegen das Vergessen.
Sich gegen Hitler zu stellen, seine Schreckensherrschaft zu überleben und trotzdem nicht mit dem Schicksal zu hadern, sondern immer wieder aufzustehen, dem Leben positiv und mit einem großen Ja zu begegnen, macht Mut für den Umgang mit Terror und Krieg, Flucht und Vertreibung – Themen, die heute wieder von bedrückender Aktualität sind.

Tim Pröse war Chefreporter der Münchner Abendzeitung und Redakteur des Focus. Seine einfühlsamen zeitgeschichtlichen Portraits wurden mit dem „Katholischen Medienpreis“ ausgezeichnet. „Eines der berührendsten Bücher des Jahres“ urteilt die FAZ.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Anmeldung zu Seminaren und Veranstaltungen

Hiermit melde ich mich / wir uns verbindlich für folgende Veranstaltungen an:
  • Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu unseren Veranstaltungen
  • > AGB Bildung und Begegnung gGbmH (PDF)
  • Bitte tragen Sie den Code in das Feld darunter ein.
  • Nach dem Absenden des ausgefüllten Formulars erhalten Sie alle weiteren Informationen per E-Mail.