Rainer Nepita bei Hihenwart Forum

BRIGITTE TÜTTELMANN

– 1946 in Bremen geboren
– 1964-68 Studium an der Staatlichen Kunstschule
  Bremen – Malerei, Grafik und Grafikdesign
– 1968-2005 künstlerische Leitung von Schülerprojekten
  am Gymnasium Ganderkesee, Plastisches Arbeiten,
  Wandmalereien
– Seit 2005 Freie malerische Tätigkeit

Brigitte Tüttelmann lebt und arbeitet in Bremen.

Die Farben drängen sich in meine Augen. Ihre unterschiedlichen Tönungen und Konstraste setze ich in Übergänge, Vermischungen und unterschiedlichen Valeurs gegeneinander. Ich verziehe sie in feuchtem Zustand, experimentiere mit neuen Möglichkeiten und Wirkungen. Und ich ordne sie durch begrenzende Formgebung zu meinen Kompositionen. Ich mag die Genauigkeit des Gegenstandes erst in seiner Vermalung. So kann ich ihm in seiner Vielschichtigkeit gerecht werden. Oft genügt nur eine Andeutung und ich führe das Auge des Betrachters zu seinen ganz eigenen Erinnerungsbildern. Er ergänzt die Teile zu seinem Ganzen. Seit über 12 Jahren widme ich mich leidenschaftlich auch der Technik der Enkaustik und greife das Arbeiten mit dem Spachtel in anderer Weise auf. Hier ist es das flüssige heiße Wachs, das mich besonders reizt, den außerordentlich kurzen Moment seiner Möglichkeit der Verarbeitung zu gestalten.
_Brigitte Tüttelmann

70 x 70 cm

70 x 70 cm

52 x 52 cm

70 x 88 cm

63 x 91 cm

75 x 40 cm

103 x 69 cm